+
Bei der Nutzung der iBooks-App kann es passieren, dass Buchdateien aus der Liste verschwinden. Um das zu verhindern, ist eine regelmäßige Internetverbindung erforderlich. Foto: Marc Tirl

Verschwinden von E-Books in iBooks abstellen

Berlin (dpa/tmn) - Gelegentlich sind Nutzer von Apples E-Book-Reader iBooks genervt bis schockiert. Nach dem Start des Programms verschwinden plötzlich Titel aus dem virtuellen Bücherregal. Doch dem kann leicht vorgebeugt werden.

Das geschieht immer dann, wenn das Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist und die App einige Wochen lang nicht mehr genutzt wurde. Grund dafür ist, dass die digitalen Signaturen der Bücher gelegentlich mit Apples Servern abgeglichen werden.

Findet die Prüfung zu lange nicht statt, läuft ein digitaler Zeitstempel für die jeweilige Buchdatei ab, und sie verschwindet aus der Liste. Um das zu verhindern, sollte die App regelmäßig mit aktivierter Internetverbindung gestartet werden. Das empfiehlt sich besonders vor Reisen, damit die E-Books auch immer verfügbar sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken …
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten

Kommentare