+
Zahlreiche Abkürzungen kursieren durch Chat-Räume und in e-Mails. Was Sie bedeuten, erklären wir Ihnen in unserer Bilderstrecke.

THX - So verstehen Sie den Netzjargon

München - 2F4U, B2K oder THX... Manche Abkürzungen in e-Mails oder Chat-Räumen lesen sich wie Hieroglyphen. Die gängigsten Begriffe der Netz-Sprache haben wir für Sie zusammengefasst und erklären, was sie bedeuten.

Abkürzungen sparen Zeit und erhöhen den Kommunikationsfluss - zumindest beim Chatten oder in e-Mails. HDGDL ist nun mal schneller getippt als “Hab Dich ganz doll lieb“. Die meisten Begriffe sind natürlich auf englisch - haben aber auch im Deutschen eine sinnvolle Bedeutung.

Welche Abkürzungen des Netzjargons Sie können sollten, um den virtuellen Unterhaltungen folgen zu können, haben wir für Sie in unserer Bilderstrecke zusammengetragen. Klicken Sie sich durch:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare