+
Zahlreiche Abkürzungen kursieren durch Chat-Räume und in e-Mails. Was Sie bedeuten, erklären wir Ihnen in unserer Bilderstrecke.

THX - So verstehen Sie den Netzjargon

München - 2F4U, B2K oder THX... Manche Abkürzungen in e-Mails oder Chat-Räumen lesen sich wie Hieroglyphen. Die gängigsten Begriffe der Netz-Sprache haben wir für Sie zusammengefasst und erklären, was sie bedeuten.

Abkürzungen sparen Zeit und erhöhen den Kommunikationsfluss - zumindest beim Chatten oder in e-Mails. HDGDL ist nun mal schneller getippt als “Hab Dich ganz doll lieb“. Die meisten Begriffe sind natürlich auf englisch - haben aber auch im Deutschen eine sinnvolle Bedeutung.

Welche Abkürzungen des Netzjargons Sie können sollten, um den virtuellen Unterhaltungen folgen zu können, haben wir für Sie in unserer Bilderstrecke zusammengetragen. Klicken Sie sich durch:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Netzwerkkameras versprechen Sicherheit und Einbruchschutz ohne den großen Installationsaufwand einer Alarmanlage – und ohne hohe Kosten. Halten diese …
Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen

Kommentare