Verzweifelter Kampf gegen die "Vogelgrippe"

- Die in Südostasiens Geflügelbeständen grassierende Vogelgrippe greift immer weiter um sich. Auch Pakistan meldete erste Seuchenherde. Bis gestern starben 12 Menschen an der sogenannten Geflügelpest. Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnte davor, dass der Erreger eine tödliche Grippewelle unter Menschen auslösen könnte.

<P>Die Behörde äußerte Besorgnis darüber, dass zwei preiswerte Grippemittel nicht anschlagen. Die Influenza-Expertin vom Robert-Koch-Institut in Berlin, Brunhilde Schwaiger, rät Touristen, wirksame Medikamente (Neuraminidase-Hemmer) mitzuführen, da die jetzige Grippeimpfung gegen Vogelgrippe nicht wirkt. </P><P>Das Hamburger Tropeninstitut warnte Touristen davor, mit Geflügel in Berührung zu kommen. Unterdessen kämpfen die südostasiatischen Behörden und Geflügelzüchter verzweifelt gegen die Seuche.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare