+
Das ist auch Japan: Der Film zeigt die traditionellen und modernen Seiten des Landes.

Video des Tages: Das ist Japan

Hunderte Fotos, die den Alltag, die Landschaft, die Menschen in Japan zeigen: Ein Grafikdesigner hat daraus einen Film gemacht.

Eric Testroete arbeitet eigentlich beim Spielehersteller Deep Fried Entertainment. Vergangenen Oktober hat er mal Pause gemacht vom auf-den-Bildschirm-starren und war mit seiner Freundin Jen in Japan.

Auf dem Trip fotografierte Eric Landschaften, Städte, Bäume, Menschen, Schilder, alles mögliche. Aus den hunderten Fotos schnitt er einen siebenminütigen Film zusammen, der einen wunderbaren Eindruck vom Leben in Japan widergibt. Darunter legte er das Lied "All my Friends" vom LCD Soundsystem.

Zugegeben, nach spätestens zwei Minuten ist man hypnotisiert von den vorbeirasenden Bildern. Doch dafür gibt es ja Erics Flickr-Galerie, wo man sich jedes Foto noch einmal in Ruhe angucken kann. Die sind nämlich ganz wunderbar anzusehen. (via nomnomnom)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare