Video wird Internet-Hit

Burger-King-Mitarbeiterin kämpft mit brennendem Samsung-Smartphone

Ein rauchendes Handy, riesige Ofenhandschuhe, spitze Schreie: Ein Video von einer Burger-King-Mitarbeiterin, die mit einem brennenden Samsung-Smartphone kämpft, ist in Südkorea zum Internethit geworden.

Zu sehen ist, wie die Frau - geschützt mit sehr großen Ofenhandschuhen - das auf einem Tisch liegende und kräftig rauchende Gerät aufhebt. Offenbar will sie es wegtragen, doch das Smartphone fällt zu Boden und die Umstehenden kreischen.

Die Frau gibt jedoch nicht auf, greift sich das Handy erneut mit beiden Händen und bringt es weg. Auf dem Tisch bleibt ein schwarzer Fleck zurück.

Die nur einige Sekunden lange Aufnahme aus einem Burger King in Incheon nahe der Hauptstadt Seoul wurde seit dem Hochladen am Samstag bereits mehr als eine Million Mal angeschaut. Eine Samsung-Sprecherin bestätigte, dass es sich bei dem gezeigten Smartphone um ein Galaxy Note 7 handelt. Der Manager der Fastfood-Filiale sagte der Nachrichtenseite "Wikitree", er fordere von Samsung Entschädigung für den kaputten Tisch.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp erweitert Angebot mit "Status-Updates"
WhatsApp zieht mit - nach Snapchat und Instagram ist jetzt auch der Messenger aus dem Hause Facebook auf den beweglichen Status gekommen. Nutzer können temporäre Inhalte …
WhatsApp erweitert Angebot mit "Status-Updates"
ReviewMeta: Gefälschte Amazon-Bewertungen entlarven
Nicht allen Kundenbewertungen im Onlinekaufhaus Amazon sind zu trauen. Ein Onlinedienst hilft dabei, vertrauenswürdige von weniger glaubwürdigen Beurteilungen zu …
ReviewMeta: Gefälschte Amazon-Bewertungen entlarven
Kopierschutz bei Windows 10 nutzen
Auf Festplatte gespeicherte Daten können unter Windows 10 optimal geschützt werden. Neben der Verschlüsselung gibt es optional auch noch eine Art Kopierschutz.
Kopierschutz bei Windows 10 nutzen
Amazon & Co: So profitieren Sie von Achterbahn-Preisen
Ein Smartphone oder ein Computer, die über Wochen das gleiche kosten – das war gestern. Heute regiert im Internet das „Dynamic Pricing“, die „dynamischen Preise“. Wir …
Amazon & Co: So profitieren Sie von Achterbahn-Preisen

Kommentare