+
Eischwimmen ist eine russische Tradition. 

Video: Eisschwimmen auf dem Eis

München - Eisschwimmen erfordert Mut. Davon hat der Star des Video des Tages reichlich. Das allein reicht aber nicht, um Plantschen gehen zu können.

Kalt, eiskalt ist es bei unseren Video des Tages. Es spielt in Russland, an einem See. Alle sind dick mit dickem Pulli oder gar Daunenjacke eingepackt, sie frieren.

Nur einer nicht, er trotzt dem Wetter, er ist der Star des Videos. Er will - ganz nach alter, russischer Tradition - Eisschwimmen gehen. Mit stolz geschwellter Brust und nur mit einer Badehose bekleidet, stellt sich der Mann vor seine Freunde an das Ufer, spannt seine Muskeln an, holt tief Luft, breitet seine Arme aus und springt... 

Doch er landet hart - nicht wie geplant im See, sondern auf dem See. Er ist zugefroren. Seine Freunde lachen und grölen, der Superschwimmer nicht.

Hier geht‘s zum Video des Tages.

ama

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Amazon, Google und Apple kämpfen um die Vorherrschaft auf unseren Fernsehern. Dabei geht es um die Videodienste - und vor allem um Geld. Hier erfahren Sie, was Sie dazu …
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen

Kommentare