+
Dieser Mann erfährt einen "wakeup call".

Video des Tages: "It all comes back to you"

Eine grüne Community wirbt mit einem unbedachten Milchtrinker für eine umweltbewusste Gesellschaft - lustig und mit einem Funken Wahrheit.

Unser Video des Tages endet zwar etwas makaber, ist vorher aber komisch und strapaziert die Lachmuskeln. Es stützt ein wenig die These, dass jeder bekommt, was er verdient.

Aber sehen Sie selbst: "It all comes back to you" zeigt einen Mann im Morgenmantel, der beim Zeitungholen seine ausgetrunkene Milchflasche einfach auf die Straße wirft. Damit löst er eine buchstäblich unglaubliche Kettenreaktion aus, die zu ihm zurück kommt und ihn sein Leben kostet.

Die grüne Online-Community Connect2Earth will mit dem Spot vermutlich für einen bewussteren Umgang mit der Erde werben. Das zumindest vermutet der Veröffentlicher bei Metacafe in seinem Kommentar zum Video. Einen "wakeup call", nennt er das.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-Neuerung: Deshalb müssen viele nun auf den Dienst verzichten
Der Messenger-Dienst WhatsApp hat eine Neuerung beschlossen, durch die viele Nutzer nun auf den Dienst verzichten müssen. Das steckt dahinter. 
WhatsApp-Neuerung: Deshalb müssen viele nun auf den Dienst verzichten
Wie Facebook-Werbung funktioniert
Um gezielt Werbung schalten zu können, erhalten Werbekunden von Facebook einige Nutzerdaten. Doch welche Informationen genau sind das? Und wie lässt sich die Weitergabe …
Wie Facebook-Werbung funktioniert
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten
Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis in Europa neue Regeln für den Datenschutz kommen. Der Zeitpunkt rund um den Facebook-Datenskandal könnte nicht besser sein. Aber was …
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten
YouTube und Facebook entfernen Millionen Beiträge
Terrorismus, Freizügigkeit, Propaganda: Immer wieder tauchen bei Facebook und YouTube unerwünschte Inhalte auf. Doch die Online-Firmen versuchen, gefährdende Beiträge …
YouTube und Facebook entfernen Millionen Beiträge

Kommentare