+
Oren Lavies Ballade erzählt vom Leben.

Video des Tages: Musik zum Aufwachen

Wer will morgens schon aufstehen? Unser Video zeigt eine entspannte Ballade direkt aus dem Bett.

Weil wir am Montag alle schwer aus den Federn kommen, gibt's heute ein locker leichtes Musikvideo. Die Ballade von Oren Lavie wird ganz kreativ mit einer hübschen Rothaarigen untermalt, die auch nicht aufstehen will.

Sie bleibt liegen und lässt sich treiben und von der Sonne an der Nase kitzeln. Der Sänger erzählt von ihrem Träumen und sie genießt den Tag.

Das Besondere: Das Video zeigt sie die ganze Zeit im Bett liegend. In einzelnen Bildern verändert sie die Position ihrer Arme, Beine und Haare. Durch die Aufnahmetechnik, in der einzelne Standbilder aneinander gereiht werden, wirkt es, als würde sie laufen und das Bett wäre der Hintergrund. Kissen werden zum Leben erweckt und ziehen an der Spaziergängerin vorbei, eine dunkle Bettdecke wird zum U-Bahn-Schacht. Wer sich drauf einlässt, kann wirklich vergessen, dass es nur ein Bett und ein paar Laken sind, die sich da bewegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Die Lieblingsmusik ohne Störgeräusche auch beim Joggen genießen oder papierlos das nächste Firmen-Meeting meistern: Auf der Elektronikmesse CES Las Vegas wurden dieses …
Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Ob DSL oder Kabel: In Sachen Geschwindigkeit gehen Anspruch und Wirklichkeit bei Internet-Anschlüssen oft weit auseinander. Noch finsterer sieht es aus, wenn man die …
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Klein, rund, intelligent: Amazons Echo Spot ist ein vernetzter Lautsprecher im Uhren-Design. Nutzer können ihn mit der Sprache steuern. Videoanrufe, Musikstreaming und …
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Datenschutz? Diese WhatsApp-Funktion macht viele wütend
Als bekannt wurde, dass es bei der beliebten „WhatsApp“ die Möglichkeit gibt, Nachrichten zu löschen, freuten sich zahlreiche Nutzer. Eine neue App macht diese Freude …
Datenschutz? Diese WhatsApp-Funktion macht viele wütend

Kommentare