+
Ein Lied aus vielen Liedern singen die drei Comedians von der Axis of Awesome.

Video des Tages: Die vier Hit-Akkorde

Es braucht nur vier Akkorde, um einen Hit zu schreiben. Die Axis of Awesome hat sie entschlüsselt und präsentiert das Medley aus Musik-Klassikern.

James Blunt, Alicia Keys, die Black Eyed Peas, Michael Jackson, U2, die Red Hot Chili Peppers und Marron 5 haben einiges gemeinsam. Nicht nur haben sie alle mindestens einen Hit geschrieben. Irgendwie klingen sie ähnlich.

Das ist auch den drei australischen Comedians von der Axis of Awesome aufgefallen, die eine ganze Reihe Pophits verglichen haben. Sie kamen zu dem Schluss, dass es für ein erfolgreiches Lied nur vier Akkorde braucht.

Diese Akkorde haben sie eingespielt und über die Tonspur die Refrains von bekannten Liedern - darunter auch Punk und Rock -gesungen. Ein Lied aus vielen Lieder, und tatsächlich, alle Melodien passen zu den gespielten Akkorden. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Die vier Akkorde hat das Trio auch live aufgeführt. Den Auftritt gibt's bei Youtube.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Wer Speichermedien nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände geraten, müssen ausrangierte …
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an

Kommentare