+
Ein Lied aus vielen Liedern singen die drei Comedians von der Axis of Awesome.

Video des Tages: Die vier Hit-Akkorde

Es braucht nur vier Akkorde, um einen Hit zu schreiben. Die Axis of Awesome hat sie entschlüsselt und präsentiert das Medley aus Musik-Klassikern.

James Blunt, Alicia Keys, die Black Eyed Peas, Michael Jackson, U2, die Red Hot Chili Peppers und Marron 5 haben einiges gemeinsam. Nicht nur haben sie alle mindestens einen Hit geschrieben. Irgendwie klingen sie ähnlich.

Das ist auch den drei australischen Comedians von der Axis of Awesome aufgefallen, die eine ganze Reihe Pophits verglichen haben. Sie kamen zu dem Schluss, dass es für ein erfolgreiches Lied nur vier Akkorde braucht.

Diese Akkorde haben sie eingespielt und über die Tonspur die Refrains von bekannten Liedern - darunter auch Punk und Rock -gesungen. Ein Lied aus vielen Lieder, und tatsächlich, alle Melodien passen zu den gespielten Akkorden. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Die vier Akkorde hat das Trio auch live aufgeführt. Den Auftritt gibt's bei Youtube.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare