+
Eine Japanerin wird vom Rad durchgeschleudert... und landet im Wassergraben.

Video des Tages: Japanische Game Show

Bunt, nass und kaum zu schaffen sind die Spielchen, die Kandidaten in einer japanischen Game Show bewältigen müssen.

In Quietschfarben und mit hohem Körpereinsatz vertreiben sich die Japaner in der Game Show "All Stars Athletic Games" die Zeit. Doch die wenigsten Kandidaten schaffen es ans Ziel, vorher werden sie nass.

Ein Spiel erinnert an unser Glücksrad. Der Kandidat hält sich an einem sich drehenden Rad fest, wird im Kreis geschleudert und muss sich zur richtigen Zeit loslassen, um ins Tor zu rutschen. Das gelingt leider nur schwer und die meisten Kandidaten landen unter dem Gelächter der Zuschauer im Wassergraben, der das Spielfeld umgibt.

In einem anderen Spiel müssen sich die Spieler sich wie Tarzan auf ein Laufband schwingen, zum Stehen kommen und laufen. Wer das geschafft hat, muss eine Art runden Bauklotz aufsammeln, sich drauf stellen, eine weitere Liane zu fassen bekommen und sich auf eine Insel im Wasserbecken schwingen. Fast ein Ding der Unmöglichkeit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen
Berlin - Um ja keinen leeren Akku im Smartphone zu haben, wenn man es braucht, sind viele übereifrig und laden auf, auch wenn noch genügend Energie zur Verfügung steht. …
Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare