+
Ein Männchen aus Bussen.

Video des Tages: Bus-Ballett

Durcheinander auf dem Parkplatz nennen wir Auto-Ballett. Zwar herrscht in diesem Video kein Durcheinander, aber ein Ballett ist es trotzdem. Mit Bussen.

Die Mitarbeiter um den französisch-schweizer Künstler Guillaume Reymond haben elf Busse zur Verfügung und eine große Wiese. Aus den Fahrzeugen formen sie ein Strichmännchen, das winkt.

Gefilmt wird die ganze Aktion von einer ferngesteuerten Kamera, die an einer Art Mini-Zeppelin über der Wiese schwebt. Unten bugsieren die Fahrer ihre Busse an die richtige Stelle.

Doch Reymond ist nicht nur freischaffender Künstler, er arbeitet hauptberuflich als Designer für die Agentur Notsonoisy. Auf deren Website und auf ihrem Youtube-Kanal gibt es mehr Bilder von den Kunstaktionen. Einige sind in einem Kinosaal gedreht worden: Die Zuschauer bewegen sich, als wären sie ein Kicker, ein Ping-Pong und ein Tetris-Spiel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
Das Computerspiel "Die Sims" ist das meistverkaufte PC-Spiel auf der Welt. Bald können auch iOS- und Android-Nutzer die App "Die Sims Mobile" herunterladen und eine …
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
Es gibt Lieder, die sind speziell als Kanon geschrieben - "Pachelbels Kanon in D" oder "Bruder Jakob" etwa. Doch wie hört sich etwa "Over the Rainbow" als Kanon an?
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Eine Stadt auf unterhaltsame Art erkunden - das gelingt mit Quarterquest. Übersetzt heißt das Quartier-Rätsel. Der Name ist Programm, denn beim Spaziergang durch ein …
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten
Für die Party haben die Gastgeber eine Playlist angelegt, die den Abend über spielt. Nun können sie den PC sperren und so niemand an die Playlist lassen. Oder sie lassen …
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten

Kommentare