+
Ein Männchen aus Bussen.

Video des Tages: Bus-Ballett

Durcheinander auf dem Parkplatz nennen wir Auto-Ballett. Zwar herrscht in diesem Video kein Durcheinander, aber ein Ballett ist es trotzdem. Mit Bussen.

Die Mitarbeiter um den französisch-schweizer Künstler Guillaume Reymond haben elf Busse zur Verfügung und eine große Wiese. Aus den Fahrzeugen formen sie ein Strichmännchen, das winkt.

Gefilmt wird die ganze Aktion von einer ferngesteuerten Kamera, die an einer Art Mini-Zeppelin über der Wiese schwebt. Unten bugsieren die Fahrer ihre Busse an die richtige Stelle.

Doch Reymond ist nicht nur freischaffender Künstler, er arbeitet hauptberuflich als Designer für die Agentur Notsonoisy. Auf deren Website und auf ihrem Youtube-Kanal gibt es mehr Bilder von den Kunstaktionen. Einige sind in einem Kinosaal gedreht worden: Die Zuschauer bewegen sich, als wären sie ein Kicker, ein Ping-Pong und ein Tetris-Spiel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Netzwerkkameras versprechen Sicherheit und Einbruchschutz ohne den großen Installationsaufwand einer Alarmanlage – und ohne hohe Kosten. Halten diese …
Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen

Kommentare