+
Wohl bekomms: Bankräuber John Ford (35) verspeist Beweismittel.

Video des Tages: Bankräuber isst Beweismittel

Ohio/USA - Die Flucht von John Ford (35) dauerte nicht lange: Doch während die Polizisten den Bankräuber filzten, hat Ford seinen „Geld-her-oder-ich-schieße“-Zettel einfach verspeist.

John Ford war bereits in Handschellen, als ihn die Polizisten auf die Motorhaube ihres Einsatzwagens drückten, um den Räuber zu durchsuchen. Die Beamten legten den Inhalt seiner Hosentaschen auf die Motorhaube. Da fiel der Blick des Mannes auf einen Papierzettel.

Wie die Nachrichtenseite foxnews.com berichtet, hatte der Mann bei seinem Überfall auf eine Bank in Streetsboro (Cleveland) der Kassiererin einen Zettel hingelegt, mit dem er Geld forderte.

Die Polizisten legten den Zettel direkt vor die Nase des 35-Jährigen, der nicht zögerte und das Beweismittel verspeiste - direkt vor der Kamera, die in dem Polizeiwagen installiert war. Das Video gibt es auf break.com zu sehen.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht! Offenbar neuer Facebook-Wurm im Umlauf
Ein kleiner Klick auf den falschen Link kann jetzt viel Ärger verursachen: Augenscheinlich kursiert bei Facebook gerade eine besonders perfide Kettenmail.
Vorsicht! Offenbar neuer Facebook-Wurm im Umlauf
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Im September stellt Apple das iPhone 8 vor, das technisch aufwändigste und teuerste iPhone aller Zeiten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Die Raute hat die Kommunikation im Internet …
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
"The Escapists 2" will an den großen Erfolg des Originals anknüpfen. Neben neuen Features enthält der Nachfolger auch einen Multiplayer-Modus und das beim Vorgänger …
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen

Kommentare