+
Bankraub auf brasilianisch: Rund 20 Passanten kommen den Bankräubern zu Hilfe.

Video des Tages: Bankraub auf brasilianisch

München - Was würden Sie machen, wenn Sie einen Banküberfall beobachten? Die Polizei rufen? Nicht in Brasilien: Zahlreiche Passanten kamen dort fünf Bankräubern zu Hilfe.

Die Überwachungskamera einer Bank hat den Bankraub aufgezeichnet (sehen Sie hier das Video): Zunächst stürmen fünf mit Maschinengewehren bewaffnete Männer in den Vorraum der Bank, wo die Geldautomaten aufgestelllt sind. Da diese natürlich fest im Boden verankert sind, haben die Bankräuber erhebliche Mühe, die Automaten heraus zu brechen.

Da kommen plötzlich zahlreiche Passanten in die Bank gestürmt - und greifen den Räubern unter die Arme. Am Ende sind es gut 20 Menschen, die gemeinsam die Geldtautomaten in den Flucht-Lieferwagen vor der Bank einladen.

Erst als der ganze Spuk vorbei ist und die Bankräuber mit zwei Geldautomaten geflüchtet sind, kommt ein Sicherheitsbeamter.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Etcher macht USB-Sticks und SD-Karten bootfähig
Ohne Betriebssystem lässt sich kein Rechner starten. Doch wie transportiert man das Programmpaket, wenn kein CD-Rom-Laufwerk verfügbar ist? Das Open-Source-Tool Etcher …
Etcher macht USB-Sticks und SD-Karten bootfähig
Was bedeutet das NetzDG für "normale" User?
Das "Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung" in sozialen Netzwerken" soll Hetze und Falschinformation stoppen. Anwälte und Verbraucherschützer fürchten um die …
Was bedeutet das NetzDG für "normale" User?
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde
Für ein Land kann die Infrastruktur sehr charakteristisch sein. Sichtbar wird dies manchmal allein am Schienennetz. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, …
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde
Abos in den App-Stores kündigen
App-Abos sind schnell abgeschlossen. Aber wie kündigt man sie eigentlich wieder?
Abos in den App-Stores kündigen

Kommentare