+
Einen schönen Freund hat der Werfer da.

Video des Tages: Böser-Jungen-Streich

München - Ein fieser Junge hat sich einen Streich ausgedacht, der für seinen Kumpel äußerst schmerzhaft ausgeht. Ein waschechter „Böse-Jungen-Streich“, sehen sie selbst.

Jungs sind gemein, das ist nicht neu. Doch dieser Spezl hier ist besonders fies: Mit seinem Freund spielt er Holzklotz-Werfen mit verbundenen Augen.

Der Freund bereitet sich vor, verbindet sich die Augen, nimmt den Holzklotz in die Hand und denkt, er wirft in den vorbereiteten Einer. Aber nein. Während sich der eine vorbereitet, baut der Fiese eine andere Konstruktion.

Auf einen weiteren Holzklotz legt er eine Latte, deren Ende zwischen den Beinen seines Kumpels liegt. Als der dann den Holzklotz wirft wird es schmerzhaft für ihn.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde …
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?

Kommentare