+
Grundregel: Mache Chuck Norris niemals wütend, sonst...

Video des Tages: Chuck Norris wird böse

Los Angeles - Leg‚ Dich niemals mit Chuck Norris an! Diese Grundregel missachten zwei Teenager - und veräppeln die Action-Legende im Internet. Bis der auf einmal vor der Türe steht...

“Chuck Norris geht manchmal Blut spenden - nur nie sein eigenes!“ Solche und ähnliche Fakten über die Action-Legende (69) sind längst bekannt (siehe auch unsere Fotostrecke).

Selber schuld, wenn zwei Teenager sich ausgerechnet Chuck als Zielscheibe für ihren Spaß aussuchen. Sie montieren den Kopf des knallharten Superstars auf einen Straußenkörper und finden das super-lustig. Dass ihnen der Spaß nach hinten los geht, zeigt einen Werbung des US-Getränkeherstellers „Mountain Dew“.

Auf einmal steht nämlich der echte Chuck bei ihnen vor der Türe. Er will sich die beiden Witzbolde mal zur Brust nehmen. Die hauen natürlich klugerweise ab - denn wer will sich schon einen von Chucks legendären Roundhouse-Kicks einfangen? Aber es gibt kein Entkommen. Wo die beiden auch hinlaufen: Chuck ist schon da... Kein Wunder. Immerhin wurde Chuck gestern bereits geblitzt - beim Einparken.

Den kultigen „Mountain Dew“-Werbespot finden Sie unter diesem Link.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ratschläge für den Daten-Nachlass
Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Onlinespeicher oder Streamingdienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre …
Ratschläge für den Daten-Nachlass
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist im vollen Gange. Und auch bei den iOS-Gamern ist das Kicker-Fieber ausgebrochen, wie die gute Platzierung von "FIFA …
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
US-Präsident Donald Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Die meisten Nutzer verfassen ihre Tweets am Tagesanfang eher rational und …
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro
Wie viel müssen deutsche Verbraucher für einen neuen Fernseher ausgeben? Im Durchschnitt deutlich weniger, als von Technik-Kunden angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen …
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.