+
Da hat er sich das falsche „Opfer“ ausgesucht.

Video des Tages: Erschrecken geht nach hinten los

Washington - Überlegen Sie es sich gut, bevor Sie jemanden erschrecken! Besonders wenn das „Opfer“ zuhauen kann wie Wladimir Klitschko.

Das Video finden Sie
unter diesem Link.

Unser heutiges Video des Tages stammt von einem amerikanischen College-Sender. Zu Halloween will der Interviewer von einem Studenten names Tyrone wissen, ob er am Abend um die Häuser zieht und verkleidet um Süßigkeiten bettelt. In diesem Moment springt ein anderer Student mit einer Monster-Maske aus einer Mülltonne hinter Tyrone. Nun: Vermutlich wird der Witzbold so schnell keinen mehr erschrecken. Aber sehen Sie selbst was passiert...

fro 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Bei manchen Mailadressen überprüft man häufig, ob auch alle Punkte richtig gesetzt sind, damit die elektronische Post ankommt. Bei Google Mail ist dies zum Glück nicht …
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Ob Kurztrip, Geschäftsreise, Weltreise oder Wandertour: Smartphones sind gerade auf Reisen praktisch. Sie vereinen viele Funktionen in einem Gerät. Damit Reisende diese …
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?
Wer Bilder bearbeitet, muss unterschiedliche Methoden unterscheiden: Entweder, man bearbeitet Objekte auf mehreren Ebenen - oder alles spielt sich auf einer Ebene ab.
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik

Kommentare