+
Da hat er sich das falsche „Opfer“ ausgesucht.

Video des Tages: Erschrecken geht nach hinten los

Washington - Überlegen Sie es sich gut, bevor Sie jemanden erschrecken! Besonders wenn das „Opfer“ zuhauen kann wie Wladimir Klitschko.

Das Video finden Sie
unter diesem Link.

Unser heutiges Video des Tages stammt von einem amerikanischen College-Sender. Zu Halloween will der Interviewer von einem Studenten names Tyrone wissen, ob er am Abend um die Häuser zieht und verkleidet um Süßigkeiten bettelt. In diesem Moment springt ein anderer Student mit einer Monster-Maske aus einer Mülltonne hinter Tyrone. Nun: Vermutlich wird der Witzbold so schnell keinen mehr erschrecken. Aber sehen Sie selbst was passiert...

fro 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Das Problem kennt jeder: Man will unterwegs das Smartphone benutzen, doch der Akkus ist leer. Um nicht in solche Situationen zu geraten, laden viele ihr Telefon …
Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare