+
Hier schnappt der Fan dem Spieler den Elfmeter vor der Nase weg.

Video des Tages: Flitzer verwandelt Elfmeter

Moskau - Der zwölfte Mann ist unbestritten wichtig, schießt im Normalfall aber keine Tore. Ein Fan in Moskau hat kürzlich jedoch für seine Mannschaft eiskalt einen Elfmeter verwandelt.

Saturn gegen Spartak Moskau - dieses Premier-Liga-Derby lässt in Russland die Emotionen hochkochen. Spartak lag am vergangenen Wochenende mit 0:1 zurück und bekam einen Elfmeter zugesprochen.

Der Brasilianer Alex hatte sich den Ball bereits zurechtgelegt und stand zum Anlauf bereit, als ein Flitzer ihm den Ball stibitzt und eiskalt am Saturn-Keeper Antonin Kinsky vorbei ins linke Eck einnetzt.

User „HerculesRockefellerr“ bewundert vor allem den starken linken Fuß des Unbekannten. „Somebody sign this guy“ - „Jemand sollte den Typ unter Vertrag nehmen“, fordert er.

Eigentlich nicht nötig, denn Alex verwandelte anschließend genauso sicher...

Hier sehen Sie die kuriose Szene.

kim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare