+
Bahnfahren kann spannend sein - vor allem, wenn man seine Fahrt aus der Perspektive des Fahrers erleben kann.

Video des Tages: Im Führerstand mitfahren

München - Bahnfahren kann spannend sein - vor allem, wenn man seine Fahrt aus der Perspektive des Fahrers erleben kann. Vielleicht finden Sie bei uns ja ihre Strecke.

Wer wüsste nicht gern, wie sich eine Bahnfahrt für den Fahrer darstellt. Manchmal kann man es erahnen, wenn man beispielsweise in München eine der neuen U-Bahnen erwischt, bei denen man ganz vorne durch eine eingetrübte Glasscheibe auf die Strecke schauen kann.

Für diejenigen, die nisher nich nicht in den Genuss gekommen sind, gibt es bei Youtube eine ganze Menge Videos, die Fahrten unter- und oberirdisch mit U-, S- und Trambahn zeigen. Erstaunlich, wie viel der Fahrer bei einer unterirdischen Fahrt doch sehen kann.

Wir haben ein paar Videos aus München, Frankfurt, Berlin und Wien ausgesucht. Wer mehr sehen möchte, klickt sich einfach durch die verwandten Videos am rechten Bildschirmrand.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare