+
Drei Hirsche stürmen einen Supermarkt.

Video des Tages: Hirsche stürmen Supermarkt

München - Es war kurz vor Ladenschluss, die letzten Kunden verließen den Supermarkt. Plötzlich stürmte aber doch noch jemand durch die Eingangstüre: drei junge Hirsche.

Die Paarhufer, die sich offensichtlich verlaufen hatten, sprangen über die Kasse und rissen Regale um. Ein Angestellter brachte sich in einem Nebenraum in Sicherheit. Eine Überwachungskamera filmte den “Amoklauf“ der Hirsche (sehen Sie hier das Video auf break.com).

Das Video, dass auch in einer amerikanischen Comedy-Sendung gezeigt wurde, kommentieren US-Komiker mit Anspielungen auf die Rentiere von Santa Claus so:

„Donner, du holst die Pornohefte und das Bier. Rudolph, du schnappst dir die Zigaretten.“

Die Hirsche verlassen den Supermarkt schließlich durch die Laderampe im Lager.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So bereichern sich Hacker heimlich über fremde PCs
Der Bitcoin-Hype hat zuletzt etwas nachgelassen. Begehrt ist das Kryptogeld aber immer noch. Um an neue Digitalmünzen zu gelangen, nutzen Hacker eine Masche, die fremde …
So bereichern sich Hacker heimlich über fremde PCs
Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken
Erpresser-Mails verunsichern derzeit viele Internetnutzer. Kriminelle behaupten, ihr Opfer beim Besuch einer Pornoseite gefilmt zu haben, und fordern ein Schweigegeld. …
Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken
Microsoft verlängert Unterstützung für Skype 7
Nutzer können aufatmen: Skype 7 bleibt vorerst verfügbar. Zudem will Microsoft beliebte Funktionen der alten Version auf Skype 8 übertragen.
Microsoft verlängert Unterstützung für Skype 7
Kein "Fortnite" für Android im Play Store
Der Online-Multiplayer-Shooter "Fortnite" wird in der Android-Version nicht im Play Store erhältlich sein. Das Spiel muss über die Website von Epic Games installiert …
Kein "Fortnite" für Android im Play Store

Kommentare