+
Drei Hirsche stürmen einen Supermarkt.

Video des Tages: Hirsche stürmen Supermarkt

München - Es war kurz vor Ladenschluss, die letzten Kunden verließen den Supermarkt. Plötzlich stürmte aber doch noch jemand durch die Eingangstüre: drei junge Hirsche.

Die Paarhufer, die sich offensichtlich verlaufen hatten, sprangen über die Kasse und rissen Regale um. Ein Angestellter brachte sich in einem Nebenraum in Sicherheit. Eine Überwachungskamera filmte den “Amoklauf“ der Hirsche (sehen Sie hier das Video auf break.com).

Das Video, dass auch in einer amerikanischen Comedy-Sendung gezeigt wurde, kommentieren US-Komiker mit Anspielungen auf die Rentiere von Santa Claus so:

„Donner, du holst die Pornohefte und das Bier. Rudolph, du schnappst dir die Zigaretten.“

Die Hirsche verlassen den Supermarkt schließlich durch die Laderampe im Lager.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Update bei WhatsApp könnte böse Folgen haben
Wer gerne Fotos und Videos über WhatsApp teilt, muss aufpassen. Beim beliebten Messengerdienst gibt es am Montag eine Änderung - und die könnte verheerende Folgen haben.
Update bei WhatsApp könnte böse Folgen haben
Chrome soll künftig vor undurchsichtigen Abonnements warnen
Achtung Abo-Falle: In der nächsten Chrome-Version sollen Nutzer durch einen Warnhinweis auf undurchsichtige Abonnement-Angebote aufmerksam gemacht werden. Abo-Anbieter …
Chrome soll künftig vor undurchsichtigen Abonnements warnen
Online-Bewertungen immer kritisch prüfen
Dass man Online-Bewertungen nicht blind vertrauen sollte, dürfte vielen bekannt sein. Werbesprache oder auffällige stilistische Ähnlichkeiten sind einige der Indizien …
Online-Bewertungen immer kritisch prüfen
Bei WhatsApp: Treibt „Momo“-Challenge Jugendliche in den Selbstmord?
Morbide "Momo-Challenge" bei WhatsApp: Ein 14-Jähriger hat sich in Frankreich im Zuge des Spiels erhängt. Was steckt genau hinter der "Momo-Challenge"?
Bei WhatsApp: Treibt „Momo“-Challenge Jugendliche in den Selbstmord?

Kommentare