+
Drei Hirsche stürmen einen Supermarkt.

Video des Tages: Hirsche stürmen Supermarkt

München - Es war kurz vor Ladenschluss, die letzten Kunden verließen den Supermarkt. Plötzlich stürmte aber doch noch jemand durch die Eingangstüre: drei junge Hirsche.

Die Paarhufer, die sich offensichtlich verlaufen hatten, sprangen über die Kasse und rissen Regale um. Ein Angestellter brachte sich in einem Nebenraum in Sicherheit. Eine Überwachungskamera filmte den “Amoklauf“ der Hirsche (sehen Sie hier das Video auf break.com).

Das Video, dass auch in einer amerikanischen Comedy-Sendung gezeigt wurde, kommentieren US-Komiker mit Anspielungen auf die Rentiere von Santa Claus so:

„Donner, du holst die Pornohefte und das Bier. Rudolph, du schnappst dir die Zigaretten.“

Die Hirsche verlassen den Supermarkt schließlich durch die Laderampe im Lager.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Werden persönliche Daten an Messenger-Dienste weitergegeben, geschieht das nicht immer mit der Zustimmung der betroffenen Personen. Ein Urteil aus Bad Hersfeld stellt …
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Nintendos Super NES - in Deutschland als Super Nintendo bekannt - ist ein Konsolen-Klassiker. Im September kommt das 16-Bit-Spielgerät in einer verkleinerten …
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Facebook will eigene Serien zeigen
Die TV-Ambitionen von Facebook gehen offenbar weiter als bisher bekannt. Das weltgrößte Online-Netzwerk will nach Informationen des "Wall Street Journal" auch exklusiv …
Facebook will eigene Serien zeigen
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?
In der Schule, im Schwimmbad oder Krankenhaus - Smartphones sind überall. Aber nicht überall sind sie auch gern gesehen. Wie verhalten sich Lehrer und Ärzte, wenn …
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?

Kommentare