+
Drei Hirsche stürmen einen Supermarkt.

Video des Tages: Hirsche stürmen Supermarkt

München - Es war kurz vor Ladenschluss, die letzten Kunden verließen den Supermarkt. Plötzlich stürmte aber doch noch jemand durch die Eingangstüre: drei junge Hirsche.

Die Paarhufer, die sich offensichtlich verlaufen hatten, sprangen über die Kasse und rissen Regale um. Ein Angestellter brachte sich in einem Nebenraum in Sicherheit. Eine Überwachungskamera filmte den “Amoklauf“ der Hirsche (sehen Sie hier das Video auf break.com).

Das Video, dass auch in einer amerikanischen Comedy-Sendung gezeigt wurde, kommentieren US-Komiker mit Anspielungen auf die Rentiere von Santa Claus so:

„Donner, du holst die Pornohefte und das Bier. Rudolph, du schnappst dir die Zigaretten.“

Die Hirsche verlassen den Supermarkt schließlich durch die Laderampe im Lager.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Amazon, Google und Apple kämpfen um die Vorherrschaft auf unseren Fernsehern. Dabei geht es um die Videodienste - und vor allem um Geld. Hier erfahren Sie, was Sie dazu …
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen

Kommentare