+
Chris Martin (roter Kreis) wurde bei seinem Motorrad-Crash über die Streckenabsperrung geschleudert.

Video des Tages: Horror-Crash auf dem Motorrad

München - Der Motorrad-Unfall von Michael Schumacher hatte schwerwiegende Folgen. Nun ereignete sich erneut ein dramatischer Crash auf der Rennstrecke - sehen Sie das spektakuläre Video.

Chris Martin fuhr auf seiner Kawaski in einem Rennen der britischen Superbike-Serie. Wie sein Team Gearlink Kawasaki später mitteilte, brach etwas an seiner Maschine, das Hinterrad blockierte bei einem wahnsinnigen Tempo.

Das Motorrad des 28-Jährigen schmierte von der Straße ab, Martin schlitterte zunächst über das Kiesbett, bevor er in die Absperrung krachte.

Doch diese stoppte seinen Sturz nicht: In hohem Bogen flog Martin über die Barriere und landete in einer Wiese (sehen Sie hier das Video).

Unglaublich: Chris Martin überlebte diesen Horror-Crash. Er brach sich sieben Rippen und das Handgelenk. Dennoch werde er in dieser Saison sicher nicht mehr auf sein Motorrad steigen, teilte sein Team mit.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
Viele Internetnutzer machen sich nicht die Mühe, die AGBs von Diensten gründlich zu studieren, bevor sie zustimmen. Auch wer ein Facebook-Konto erstellt, übergeht oft …
Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Android-Nutzer beziehen die meisten Apps über den Googles Play Store. Stammen die Anwendungen aus anderen Quellen, wird für die Installation eine Zustimmung verlangt. …
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz
Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste …
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz

Kommentare