+
Ein kleiner Knirps schläft auf seinem rosaroten Geländewagen.

Video des Tages: Junge fährt schlafend Auto

München - Unser Video des Tages zeigt einen kleinen Jungen in seinem rosaroten Geländewagen. Er schläft und fährt und schläft und fährt und sieht dabei urkomisch aus.

Es ist schon toll für so einen kleinen Knirps, einen eigenen Geländewagen zu haben. Den hat er so gern, dass er nicht einmal zum Schlafen aussteigt.

Also sitzt der blonde Junge in seinem rosaroten Gefährt und kann die Augen nicht mehr offen halten: er schläft. Doch weil im Sitzen keiner schlafen kann, ist der hin und her wackelnde Kleine nicht ohne Mitleid anzusehen. Schließlich gibt er auch noch Gas.

Sein rosaroter elektrischer Geländewagen fährt rückwärts los, stoppt, fährt wieder an. Im Kreis geht‘s weiter, der Kleine schläft. erst als er fast hinunter fällt, wacht er auf. Ein kleines Mädchen hat ihn beobachtet und setzt sich nun zu ihm, um eine Runde zu drehen. Unser Fazit: Schnelle Flitzer beeindrucken eben jede Frau.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare