+
Ein Kameramann in Gefahr.

Video des Tages: Kameramann in Gefahr

Er wollte sich nur ansehen, wie ein Wasserflugzeug am Lake Hood startet. Das es gefährlich für ihn werden könnte, hat der Kameramann vermutlich nicht dedacht.

Ein Mann filmt vom Ufer aus den Start eines Wasserflugzeugs. Er ahnt nicht, dass es für ihn noch ziemlich gefährlich werden soll.

Das Flugzeug gibt Gas, um zu starten. Doch offensichtlich reicht der Schwung nicht, oder eine Windböe bringt die Maschine ins Schlingern. Jedenfalls rast sie auf den Kameramann zu, der sich gerade noch in Deckung begeben kann. Hinter ihm stürzt die Maschine des Typs DeHavilland Beaver dann ab.

Spektakuläre Bilder - zum Luft anhalten. (via)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare