+
Ein Kameramann in Gefahr.

Video des Tages: Kameramann in Gefahr

Er wollte sich nur ansehen, wie ein Wasserflugzeug am Lake Hood startet. Das es gefährlich für ihn werden könnte, hat der Kameramann vermutlich nicht dedacht.

Ein Mann filmt vom Ufer aus den Start eines Wasserflugzeugs. Er ahnt nicht, dass es für ihn noch ziemlich gefährlich werden soll.

Das Flugzeug gibt Gas, um zu starten. Doch offensichtlich reicht der Schwung nicht, oder eine Windböe bringt die Maschine ins Schlingern. Jedenfalls rast sie auf den Kameramann zu, der sich gerade noch in Deckung begeben kann. Hinter ihm stürzt die Maschine des Typs DeHavilland Beaver dann ab.

Spektakuläre Bilder - zum Luft anhalten. (via)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen

Kommentare