+
Ein Kameramann in Gefahr.

Video des Tages: Kameramann in Gefahr

Er wollte sich nur ansehen, wie ein Wasserflugzeug am Lake Hood startet. Das es gefährlich für ihn werden könnte, hat der Kameramann vermutlich nicht dedacht.

Ein Mann filmt vom Ufer aus den Start eines Wasserflugzeugs. Er ahnt nicht, dass es für ihn noch ziemlich gefährlich werden soll.

Das Flugzeug gibt Gas, um zu starten. Doch offensichtlich reicht der Schwung nicht, oder eine Windböe bringt die Maschine ins Schlingern. Jedenfalls rast sie auf den Kameramann zu, der sich gerade noch in Deckung begeben kann. Hinter ihm stürzt die Maschine des Typs DeHavilland Beaver dann ab.

Spektakuläre Bilder - zum Luft anhalten. (via)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare