+
Ein Student befreit sich auf ungewöhnliche Art aus einem Gbäude.

Video des Tages: Tür ist nicht gleich Tür

München - Weil er sich mit automatischen Türen offensichtlich nicht auskennt, kann ein junger Mann das Gebäude nicht verlassen. Er befreit sich schließlich auf ungewöhnliche Weise.

Ein junger Mann hat ein Problem: Eine automatische Tür versperrt ihm den Weg hinaus, weil sie sich nicht öffnet. Aus Sicht der Überwachungskamera erleben wir das Szenario. Ziemlich ratlos läuft er auf und ab, überlegt, sucht nach einer Möglichkeit das Gebäude doch noch zu verlassen.

Schließlich entscheidet er sich zu einem ungewöhnlichen Vorgehen. Statt jemanden um Hilfe zu bitten oder zu warten bis jemand ins Gebäude möchte und die Tür sich öffnet, nimmt er Anlauf. Dabei ist er in den Bereich des Sensors eingetreten und die Tür beginnt sich langsam zu öffnen.

Das bemerkt er nicht, denn er rennt mit dem Kopf voran ins Glas. Dabei geht die Tür zu Bruch. Sein Ziel hat er freilich erreicht: Er ist raus aus dem Gebäude.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare