+
Barack Obamas Charme-Offensive im Moma.

Video des Tages: Obamas Dauergrinsen

Everybody‘s Darling Barack Obama grinst und grinst und grinst - immer gleich, ohne eine Miene zu verziehen. Ein Beobachter hat aus 130 Fotos einen Film gemacht.

Eine positive Ausstrahlung ist hilfreich. Das weiß auch der amerikanische Präsident Barack Obama, deshalb lächelt er viel und gern. Bei einem Empfang im New Yorker Museum of Modern Art versprühte er auch seinen Charme. 130 Mal lächelte der mächtigste Mann der Welt mit Gästen in die Kamera.

Eric Spiegelman machte daraus ein Filmchen. Die Kulisse bleibt auf allen Fotos, Obama auch, nur sein Mitstreiter wechselt. Das überraschende: Der Präsident lächelt immer gleich, auf allen fotos und den ganzen Film hindurch verändert isch seine Miene nicht. Lustig anzuschauen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare