+
Pelikan Marnie fühlte sich wohl von Alfred Hitchcock inspiriert.

Video des Tages: "Die Vögel" greifen an

Sydney - Alfred Hitchcock hätte es nicht besser inszenieren können - nur nicht ganz so komisch. Pelikan Marnie fühlte sich wohl berufen, ein bissiges Remake der "Vögel" zu drehen.

Es war ein ganz normaler Morgen für Australiens Jörg Kachelmann. Wetterfrosch Steve Jacobs moderierte seine Vorhersage diesmal aus dem Taronga Zoo in Sydney - zusammen mit einem Pelikan.

Fühlte der Vogel sich angesichs der Fernseh-Kameras vielleicht von Hollywood-Legende Alfred Hitchcock inspiriert? Dessen Schocker "Die Vögel" machte er jedenfalls alle Ehre, als er plötzlich auf Steve Jacobs losging. Vielleicht lag es auch am Namen des Pelikans. Der Vogel heißt Marnie - genau wie Tippi Hedren im gleichnamigen Psycho-Thriller des Meisters der Suspense.

Hier sehen Sie das Video

Das legendäre Video: Kachelmann und der Kater.

Apropos tierische Wettervorhersage: Auch der echte Jörg Kachelmann wurde attackiert - von einem Schmusetiger. Nur wie blos ist der dicke Kater ins Wetterstudio gekommen?

Video: Kachelmann und der Kater

kkr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Ein Doppelpack aus CCleaner und Virenscanner klingt erst einmal nach einem attraktiven Angebot. Doch wer bereits einen Virenscanner installiert hat, kann mit einem …
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
In Windows 10 lässt sich einstellen, wie leistungsfähig das System sein soll: Das hat im Akkubetrieb Einfluss darauf, wie lange der Akku das Gerät mit Energie versorgen …
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert

Kommentare