Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Video des Tages: Pudding in den Beinen

München - Eindeutig zu tief ins Glas geschaut haben die zwei Hauptdarsteller in unserem Video des Tages. Verzweifelt kämpfen sie in einem Park gegen die Erdanziehungskraft.

Der Parkbesucher dürfte sichtlich Spaß gehabt haben, als er die zwei Männer in unserem Video des Tages gefilmt hat. Denn dass die beiden eindeutig zu tief ins Glas geschaut haben, ist nicht zu übersehen.

Verzweifelt versuchen die beiden Männer aufzustehen. Doch irgendwie scheint die Erdanziehungskraft größer zu sein. Sobald einer der Männer aufrecht steht und seinem Freund helfen will, sitzen beide auch schon wieder auf dem Hosenboden.

Ob sie es überhaupt geschafft haben, aus eigener Kraft wieder auf die Beine zu kommen, sehen Sie hier im Video.

ku

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare