+

Video des Tages: Ritt auf der Monster-Welle

Irrsinn oder wahnsinngiger Spaß? Ein wagemutiger Surfer lässt sich von seinem Kumpel auf eine Welle ziehen, die sich immer weiter auftürmt. Ob er der Wasserwand entkommen kann, bevor sie bricht?

Mit einem Tsunami hat die Riesenwelle nichts zu tun, auf der der Surfer reitet. Während die todbringenden Wellen zwar meist nur um einen Meter hoch, aber hunderte Kilometer lang sind, türmt sich das Wasser bei der Monster-Welle auf einer kurzen Strecke meterhoch auf.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Riesenwellen bis zu 15 Meter hoch werden können. Nur besonders wagemutige Surfer trauen sich auf die monströsen Wasserberge, noch weniger bezwingen sie: Aber schauen Sie sich das Video einfach selbst an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
iPhone-Nutzern kann es passieren, dass die App-Icons nicht mehr auf dem Display auftauchen. Das heißt aber nicht, dass die Programme tatsächlich entfernt wurden. Ein …
Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen

Kommentare