+
Mal eben im Wasser gelandet: Bill Dance scheint nicht gerade fürs Angeln geschaffen zu sein.

Video des Tages: Der tollpatschigste Moderator der Welt

USA - Angel gebrochen, Boot versenkt, im Wasser gelandet - der Moderator einer Angel-Show hat so einige Szenen aus seiner Sendung herausschneiden lassen. Doch in dem Video des Tages sind sie zu nun sehen. 

Bill Dance heißt er, eine Angel-Show moderiert er, und angeblich ist er ein pensionierter Profi-Angler - aber von Können kann bei dem Moderator eigentlich keine Rede sein. Im Gegenteil: Der Amerikaner scheint zwei linke Hände zu haben. Das Ganze erinnert sehr an die Fernsehserie "Hör mal, wer da hämmert" mit Tim Taylor, dem Heimwerkerkönig, der quasi in jeder Sendung entweder ein Gerät schrottet oder seinen Assistenten verletzt. Doch Tim Taylor ist eine Kunstfigur, Bill Dance dagegen echt....

Im Video des Tages auf der Internetseite chilloutzone.to sind die herausgeschnittenen Szenen der Angel-Show "Bill Dance Outdoors" zu sehen: Bauchlandung, Angelbruch, Schiffbruch... Bill Dance steht dem Heimwerkerkönig in nichts nach.

Sehen Sie selbst in unserem Video des Tages.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare