+
Mal eben im Wasser gelandet: Bill Dance scheint nicht gerade fürs Angeln geschaffen zu sein.

Video des Tages: Der tollpatschigste Moderator der Welt

USA - Angel gebrochen, Boot versenkt, im Wasser gelandet - der Moderator einer Angel-Show hat so einige Szenen aus seiner Sendung herausschneiden lassen. Doch in dem Video des Tages sind sie zu nun sehen. 

Bill Dance heißt er, eine Angel-Show moderiert er, und angeblich ist er ein pensionierter Profi-Angler - aber von Können kann bei dem Moderator eigentlich keine Rede sein. Im Gegenteil: Der Amerikaner scheint zwei linke Hände zu haben. Das Ganze erinnert sehr an die Fernsehserie "Hör mal, wer da hämmert" mit Tim Taylor, dem Heimwerkerkönig, der quasi in jeder Sendung entweder ein Gerät schrottet oder seinen Assistenten verletzt. Doch Tim Taylor ist eine Kunstfigur, Bill Dance dagegen echt....

Im Video des Tages auf der Internetseite chilloutzone.to sind die herausgeschnittenen Szenen der Angel-Show "Bill Dance Outdoors" zu sehen: Bauchlandung, Angelbruch, Schiffbruch... Bill Dance steht dem Heimwerkerkönig in nichts nach.

Sehen Sie selbst in unserem Video des Tages.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare