Video

Ladegerät in der Steckdose: Das sollten sich Handynutzer abgewöhnen

Es ist so bequem: Das Handyladegerät bleibt immer in der Steckdose eingesteckt. So hat man es gleich parat, wenn der Akku mal wieder leer ist. Doch das ist gar keine gute Idee.

Ob direkt in der Steckdose oder mit mehreren Geräten in einer Steckerleiste, die meisten lassen das Ladegerät ihres Smartphones dauerhaft eingesteckt. Das Kabel liegt neben dem Bett, so dass man das Handy immer schnell laden kann. Das ist praktisch, kann einen aber teuer zu stehen kommen. Warum, das beantwortet das Video.

Rubriklistenbild: © Screenshot/snacktv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einmalig in Deutschland: Hier wird der Spieler zu seinem Avatar
Bad Hersfeld - Virtuelle Realität erfreut sich bei Gamern großer Beliebtheit. Wer beim Konsole-Daddeln in künstliche Welten eintauchen will, sollte nach Hessen pilgern.  
Einmalig in Deutschland: Hier wird der Spieler zu seinem Avatar
Massive Störung bei Facebook
München - Das soziale Netzwerk Facebook hat einen Ausfall. Seit dem Vormittag können viele Nutzer die Startseite nicht mehr aufrufen.
Massive Störung bei Facebook
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop zeigt mitunter wenig aussagekräftige Warnhinweise an. Die Lösung des Problems ist oft recht einfach. So kann es etwa ausreichen, …
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Nicht alle Kleidungsstücke zum Wintersport lassen sich zu Hause waschen. Teils ist die Reinigung im Fachgeschäft nötig. Wenn die empfindlichen Funktionstextilien doch in …
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen

Kommentare