Video

Ladegerät in der Steckdose: Das sollten sich Handynutzer abgewöhnen

Es ist so bequem: Das Handyladegerät bleibt immer in der Steckdose eingesteckt. So hat man es gleich parat, wenn der Akku mal wieder leer ist. Doch das ist gar keine gute Idee.

Ob direkt in der Steckdose oder mit mehreren Geräten in einer Steckerleiste, die meisten lassen das Ladegerät ihres Smartphones dauerhaft eingesteckt. Das Kabel liegt neben dem Bett, so dass man das Handy immer schnell laden kann. Das ist praktisch, kann einen aber teuer zu stehen kommen. Warum, das beantwortet das Video.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare