+
Eine Ziege ist in den USA in einen Strip-Club eingebrochen.

Video des Tages: Ziege bricht in Strip-Club ein

Coachella - Mit dem Kopf durch die Wand: Eine Ziege brach in den USA in einen Strip-Club ein. Wie ihr das gelang und welche Abenteuer Sie dort erlebte, sehen Sie in unserem Video des Tages.

Als Hank Piecura eines Samstagmorgens in den Lynx Gentelmen's Club kam, fand er Blutspuren und zersplittertes Glas vor. Er konnte seinen Augen kaum glauben, als das Video einer Überwachungskamera ihm zeigte, was passiert war.

Auf den Aufnahmen ist ein etwa 80 Kilogramm schwerer Ziegenbock zu sehen, der sich nach mehrmaligen Anläufen seinen Weg durch die Glasfront in den Strip-Club rammt.

Kaum hat sich der Ziegenbock Zutritt zum Etablissement verschafft, bleibt er minutenlang wie angewurzelt vor einem Spiegel stehen.

Piecura vermutet, dass es eine Reflexion seiner selbst in der Fensterscheibe war, die das Tier derart aggressiv werden ließ.

Plötzlich taucht ein Mann auf, der den ungebetenen Gast weiter in den Strip-Club treibt, bevor er wieder verschwindet. Als er später wieder kommt, jagt er das Tier ins Freie - doch sehen Sie selbst.

Obwohl Piecura der Blutspur folgte, konnte er das Tier oder seinen Besitzer nicht finden.

Er bleibt auf dem Schaden in Höhe von 2000 Dollar sitzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Freihändig schreiben: Mit der Spracherkennung Dictate lassen sich leicht Texte diktieren und übersetzen. Das kleine Add-in gehört zu Microsofts Garage-Projekt und ist …
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick
Spotify, Deezer, Napster - Musikstreaming ist im Trend. Preislich sind sich die Anbieter sehr ähnlich. Aber welche Funktionen und Tarife gibt es? Neun Anbieter im …
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick
DVB-T2 HD: Gratiszeit für Privatsender endet
Am 30. Juni endet die Gratisphase für Privatsender. Danach werden DVB-T2-Empfänger für private Sender zur Kasse gebeten. Sie können das Programm wie folgt freischalten:
DVB-T2 HD: Gratiszeit für Privatsender endet

Kommentare