+
Die Künstler vom Circo Ripopolo kämpfen gegen die Schwerkraft.

Video des Tages: Zirkusnummer im Browser

Das belgische Comicduo Circo Ripopolo führt eine Nummer nur fürs Internet auf. Browser nicht verstellen, zurücklehnen, und die zwei Männer machen lassen.

Gabriele und Giancarlo sind das belgische Artistikduo Circo Ripopolo. Die Bandbreite ihrer Kunststücke reicht von Seiltanz über Magie bis Komik.

Dabei sind sie eher Mimen als Clowns, ihre Vorführung mehr Kabinettstück als große Zirkus-Show. Zuletzt ist das Duo in Australien aufgetreten. Zurzeit touren sie durch Belgien und Frankreich.

Für ihr "Circoripolo goes Artistique" spielen sie mit dem Internet-Browser. Was in dem Film passiert, sollten Sie sich einfach mal angucken. Und nicht vergessen: Finger weg vom Browser-Fenster.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Virtual-Reality-Brillen finden immer mehr Liebhaber. Eine Sache aber macht vielen Nutzern noch zu schaffen - die Übelkeit während des Gebrauchs. Forscher haben jetzt …
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Wir verraten hier einige wertvolle Tricks und Tipps, wie man Online-Banking besonders sicher gestalten kann. Ein paar No-Gos gibt es nämlich auf jeden Fall.
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Boston - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
China baut neuen Supercomputer
Peking - China hat mit dem Bau eines neuen Supercomputers begonnen, der den bisher schnellsten Rechner der Welt bei der Geschwindigkeit deutlich überflügeln soll.
China baut neuen Supercomputer

Kommentare