+
Mit ein paar Klicks können Nutzer den HEVC-Codec über den Microsoft Store nachinstallieren. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn

Fall Creators Update

Videocodec HEVC in Windows nachinstallieren

Das Fall Creators Update von Windows 10 hat den Videocodec HEVC nicht mit im Gepäck. Nutzer sollten ihn nachinstallieren, sonst kann es Probleme beim Streaming geben.

Berlin (dpa/tmn) - Windows-10-Nutzer sollten nach dem sogenannten Fall Creators Update den wichtigen Videocodec HEVC manuell nachinstallieren. Anderenfalls kann es sein, dass beim Abspielen bestimmter Videos oder beim Start von Streamingdiensten der Bildschirm schwarz bleibt.

Denn im Gegensatz zu den vorangegangenen Windows-10-Versionen liefert Microsoft den Codec nun nicht mehr mit. Die Installation der nötigen HEVC Video Extension ist aber einfach und kostenlos über den Microsoft Store möglich.

Nach dem Fall Creators Update trägt die Windows-Installation die Versionsnummer 1709 und die sogenannte Build-Nummer 16299. Die Build-Nummer wird angezeigt, wenn man Windows- und R-Taste gleichzeitig drückt, in das Ausführen-Feld "winver" (ohne Anführung) eingibt und dann "OK" klickt.

HEVC Video Extension im Windows Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Android-Geräte lieber zweimal zurücksetzen
Wer sein ausgedientes Smartphone verkaufen will, sollte das Gerät unbedingt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Aber reicht dieser Schritt immer aus?
Android-Geräte lieber zweimal zurücksetzen
Monochrom-Optik kann reizvoller Foto-Effekt sein
Schwarzweiß-Fotos gelten als sinnlich und stimmungsvoll. Eine ansprechende Alternative ist die monochrome Optik. Sie kann beim Aufnehmen oder auch im Nachhinein mit …
Monochrom-Optik kann reizvoller Foto-Effekt sein
WhatsApp: Todesfall durch das Selbstmord-Spiel „Momo-Challenge“?
Selbstmord-Spiel macht bei WhatsApp die Runde: Was steckt hinter der „Momo-Challenge“, durch die bereits ein 14-Jähriger gestorben sein soll?
WhatsApp: Todesfall durch das Selbstmord-Spiel „Momo-Challenge“?
Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen
Fast jeder kennt es: Man sitzt im Morgengrauen oder in der Nacht am Rechner und der Bildschirm ist viel zu hell. Für ältere Betriebssysteme schafft das Tool f.lux hier …
Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen

Kommentare