+
Touristen auf den Spuren der Fab Four.

Video des Tages: Ein Tag im Leben der Abbey Road

Die Band "Blame Ringo" hat für ihr Video zur neuen Single einen Tag lang die Abbey Road gefilmt, wo Touristen das legendäre Beatles-Cover nachstellen.

Die Londoner Abbey Road ist spätestens mit dem Beatles-Cover zum gleichnamigen Album berühmt geworden. Das Bild zeigt die Fab Four, wie sie hintereinander den Zebrastreifen überqueren, der sich vor den Aufnahmestudios an der Abbey Road befindet. Hier gehts zum Originalbild.

Für die erste Single "Garble Arch" aus ihrem neuen Album hat die australische Band "Blame Ringo" eine Kamera an der Straße installiert, die den Zebrastreifen filmt. Im Schnelldurchlauf abgespielt sieht man im Film Autos, die vorbeifahren, Passanten und vor allem: jede Menge Touristen, die über den Zebrastreifen laufen und für ein Erinnerungsfoto stehen bleiben. Hier ansehen.

Ob das Video mit Schauspieler gedreht wurde, ist nicht klar. Der Verdacht liegt nahe, weil immer wieder dieselbe Frau im Bild auftaucht. Andererseits berichten die Anwohner in den Kommentaren unter dem Youtube-Video, dass der Ort tatsächlich Pilgerstätte der Musikfans ist. Einer schreibt: "Viel mehr stören mich aber die VIP-Autos, die links und rechts an der Straße parken, wenn im Studio wieder Veranstaltungen stattfinden."

Der Name der Band aus Brisbane in Queensland, Australien, ist übrigens durch einen Rechtsstreit mit dem Ex-Beatle Ringo Starr zustande gekommen, erklärt die Band auf ihrer Website. Der hatte die Band für ihren alten Namen verklagt. Aus Rache nannten sich die Musiker dann "Blame Ringo", auf deutsch: Gib Ringo die Schuld.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare