+
Zwei amerikanische Nachrichtensprecher vertreiben sich mit frühkindlichen Klatschspielen die Werbepause.

Video des Tages: Das machen Moderatoren in der Werbepause

Zwei Nachrichtensprecher vertreiben sich die Werbepause mit einer ausgefeilten Choreografie frühkindlicher Klatschspiele. Das Video strapaziert die Lachmuskeln.

Sicher hat sich jeder schon einmal gefragt, was Moderatoren oder Nachrichtensprecher im Fernsehen eigentlich während der Werbepausen machen. Sitzt beispielsweise Peter Klöppel nur herum, oder scherzt er mit den Kameraleuten?

Zwei amerikanische Nachrichtensprecher vertreiben sich die zweieinhalb minütige Werbepause mit einem frühkindlichen Klatschspiel. Allerdings ist die Choreografie so ausgefeilt, dass man von jahrelangem Training und Einstudieren ausgehen kann. Das bestätigt auch ein Kommentator, der den beiden aus Chicago schon seit zehn Jahren zusieht.

Lustig ist das Intermezzo der beiden in jedem Fall. Als die Regie noch zehn Sekunden bis zum Ende der Werbung ansagt, und die beiden erst ganz gemächlich ihre Zettel sortieren, hält man sogar ein bisschen den Atem an, ob sie es wohl noch rechtzeitig schaffen, bevor die Kamera wieder eingeschaltet wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-Neuerung: Deshalb müssen viele nun auf den Dienst verzichten
Der Messenger-Dienst WhatsApp hat eine Neuerung beschlossen, durch die viele Nutzer nun auf den Dienst verzichten müssen. Das steckt dahinter. 
WhatsApp-Neuerung: Deshalb müssen viele nun auf den Dienst verzichten
Wie Facebook-Werbung funktioniert
Um gezielt Werbung schalten zu können, erhalten Werbekunden von Facebook einige Nutzerdaten. Doch welche Informationen genau sind das? Und wie lässt sich die Weitergabe …
Wie Facebook-Werbung funktioniert
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten
Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis in Europa neue Regeln für den Datenschutz kommen. Der Zeitpunkt rund um den Facebook-Datenskandal könnte nicht besser sein. Aber was …
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten
YouTube und Facebook entfernen Millionen Beiträge
Terrorismus, Freizügigkeit, Propaganda: Immer wieder tauchen bei Facebook und YouTube unerwünschte Inhalte auf. Doch die Online-Firmen versuchen, gefährdende Beiträge …
YouTube und Facebook entfernen Millionen Beiträge

Kommentare