+
Hauptdarsteller im Film "Moustachio": Ein wild gewordener Schnurrbart.

Video des Tages: Bo Henry lässt den Schnurrbart tanzen

Bo Henry lässt den Schnurrbart tanzen. Sein Stop-Motion-Clip soll aber eigentlich für einen Kinofilm werben, den der Künstler gestaltet hat.

Fans des Regisseurs Tim Burton werden den Film "Nightmare before Christmas" kennen - ein Animationsfilm aus dem Jahr 1993. Fans von "Nightmare before Christmas" sollten wiederum den Art Director des Animationsfilms kennen: Bo Henry.

Der wirbt nun im Internet mit einem kurzen, sehenswerten Miniclip. Der Film nutzt die Stop Motion Technik. Das heißt, dass er Fotos von einem Motiv macht, das man in jedem Bild ein wenig verändert. Nacheinander abgespielt wirken die Aufnahmen wie ein Film - ähnlich wie beim Daumenkino.

Sein Film "Moustachio" zeigt den Kopf eines Mannes, der einen stattlichen Schnurrbart trägt. Durch die Animation beginnt der Schnurrbart, sich zu bewegen. Erst langsam, dann immer schneller wirbeln und zwirbeln die Bartspitzen hin und her. Bis es aussieht, als hätte der Mann einen wild gewordenen Dirigenten unter der Nase, der wie verrückt mit seinen Armen fuchtelt.

Moustachio soll für den Animationsfilm "Coraline" werben, der nach dem gleichnamigen Buch von Neil Gaiman gedreht wurde. Bo Henry ist künstlerischer Leiter von "Coraline". Der Film soll 2009 in die Kinos kommen. Schon jetzt kursieren der Trailer und ein Making Of im Internet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare