+
Die Bierdose fest im Griff: An seinem letzten Abend hat sich der falsche George W. Bush maßlos betrunken.

Video des Tages: George W. Bushs letzter Abend

Wir wissen nicht, wie der scheidende Präsident seinen letzten Abend im Amt verbracht hat. Dank der Band "Margot and the nuclear So & So's" haben wir eine Vorstellung.

Halbnackte Frauen am Straßenrand, eine Dose Bier auf der Rückbank der Limosine, aus einem Nachtclub nimmt er sich die Mädels mit: George W. Bush hat am Montagabend die Puppen tanzen lassen.

Einen Abend, bevor sein Nachfolger Barack Obama ins Amt eingeführt wurde, hat der Ex-Präsident das gemacht, was Menschen eben machen, wenn sie nichts mit sich anzufangen wissen: sich maßlos volllaufen lassen.

Das macht zumindest das Musikvideo zum Lied "As tall as cliffs" glauben. Die Band Margot and the Nuclear So & So's hat einen Schauspieler engagiert, dessen Gesicht dem des ehemaligen US-Präsidenten ähnlich sieht. Es wird nicht klar, ob die Szenen komplett gestellt sind, oder ob sich der Verkleidete tatsächlich als Präsident ausgegeben hat. Um es authentisch aussehen zu lassen, wurde der Film wie ein Homevideo mit wackeliger Handkamera aufgenommen.

Eine Nacht lang stolpert der als George W. Bush verkleidete Mann durch die Nacht einer amerikanischen Großstadt, spricht mit Obdachlosen, vergleicht seinen Bierbauch mit dem eines Anderen, bewirft Autos mit rohen Eiern und trinkt, und trinkt, und trinkt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare