+
Ein Flugbegleiter trägt die langweiligen Sicherheitsinformationen zu Beginn eines Fluges als Rap vor.

Video des Tages: Rappender Flugbegleiter

Singende Flugbegleiter sind eher selten. Erst recht, wenn sie die Passagiere mitmachen lassen und der Song aus den Sicherheitsbestimmungen besteht.

Ein Flugbegleiter der South West Airlines nach Oklahoma City begrüßt die Passagiere an Bord und erzählt ihnen, dass die Fluggesellschaft dafür bekannt ist, Dinge etwas anders zu tun als andere Fluggesellschaften.

Er fordert die Passagiere daraufhin auf, im Takt zu klatschen und zu trampeln. Skeptisch beäugen sie ihn, machen aber schließlich mit. Der musikalische Flugbegleiter beginnt, die normalerweise langweiligen und immer gleichen Sicherheitsbestimmungen für Flüge als Rap-Song vorzutragen. Er erntet Beifall für seine Einlage.

Wir glauben, Passagiere mit Flugangst dürften nach dem Song ausreichend abgelenkt sein, um nicht in Panik zu verfallen (via Neatorama).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare