+
Ein Mann quält sich mit dem Fahrrad einen Berg hoch und begegnet einem riesen Ball.

Video des Tages: Humor auf Japanisch

Japaner sind merkwürdige Zeitgenossen mit einem sehr eigenen Humor. Unser Video des Tages mit mannshohen Schneekugeln und dem Schreck aus der Kiste.

Von Inselvölkern sagt man im Allgemeinen, dass sie sonderbar seien. Japaner sind da keine Ausnahme, wenn man dieses Video als Maßstab heranzieht. 

Es zeigt, auf welche Art von Humor die Inselbewohner stehen: Sie erschrecken sich mit äußerst banalen Mitteln und erzielen damit den maximalen Effekt. Wer zusieht, wie Männer vor Schreck hüpfen wie Flummis oder ein Fahrradfahrer den Kampf gegen eine riesige Steinkugel (aus Pappmaché) verliert, kann nicht anders als herzhaft lachen.

Wenn wir ehrlich sind, unterscheiden sich die Japaner nicht von uns Deutschen. Wir lachen auch gern aus Schadenfreude über andere.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare