+
Der Junge und die Python: Eine ungewöhnliche Freundschaft.

Video des Tages: Sechsjähriger reitet auf 120-Kilo-Schlange

Eine Familie aus Kambodscha hat ein ungewöhnliches Haustier: Eine 120-Kilo-Python lebt seit sechs Jahren im Haus. Genauso alt ist der Sohn der Familie.

Vor sechs Jahren kroch die Schlange in das Haus der Familie aus Kambodscha. Zu der Zeit war das jüngste Familienmitglied gerade wenige Monate alt. Die Python blieb.

Mittlerweile ist sie gewachsen, fünf Meter ist sie lang und wiegt 120 Kilo. Der Sohn ist zwar auch gewachsen, aber wie ein sechsjähriger Junge eben aussieht: Er ist klein, dünn, zerbrechlich.

Trotzdem sind die beiden ungleichen Freunde unzertrennlich. Unser Video des Tages zeigt das Leben der Familie mit ihrer Riesenschlange. Der Umgang vor allem des Jungen mit der Python ist zwanglos - er lässt sich von dem ungewöhnlichen Haustier sogar durch das Haus tragen, indem er, auf dem Rücken des Kriechtiers liegend, durch die Gegend reitet. Hoffen wir, dass die Beziehung der beiden so friedlich bleibt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare