+
Rappender Prof: Klaus Peter Berger greift in seinen Vorlesungen zum Mikrofon.

Video des Tages: Rappender Uni-Professor

Lernen leichtgemacht: Um seinen Jurastudenten den Stoff besser zu vermitteln, greift ein Kölner Professor zum Mikrofon und rappt über Paragrafen.

Weil manche Paragrafen so kompliziert sind, als seien sie auf chinesisch geschrieben, greift der Kölner Juraprofessor Klaus Peter Berger zum Mikrofon.

Mit Texten wie "Achtdreiundzwanzig ist ein leichter Paragraf, ich kenne die Voraussetzungen alle schon im Schlaf" will der 47-jährige Juraprofessor seinen Studenten den Stoff näher bringen. Video und Text gibt es auf dem Internetauftritt der Uni.

Die Idee hat der Dozent aus seiner Studienzeit in den USA mitgebracht, wo ein Professor vor seinen Studenten rappte. Ein Video-Interview hat der Kölner Express geführt. Die ganze Geschichte des rappenden Professors lesen Sie auch bei der Kölner Rundschau und bei Spiegel Online.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Netzwerkkameras versprechen Sicherheit und Einbruchschutz ohne den großen Installationsaufwand einer Alarmanlage – und ohne hohe Kosten. Halten diese …
Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen

Kommentare