+
Mit den Füßen Töne spielen: Diese zwei Frauen spielen Bach auf einem riesigen Klavier.

Video des Tages: Zwei Mädchen spielen das Riesen-Piano

Zwei Mädchen sind mit ihren Füßen genauer als andere mit ihren Fingern: Sie spielen Johann Sebastian Bach auf einem Tret-Klavier.

Zwei Frauen tanzen zu Demonstrationszwecken die Toccata und Fuge in d-Moll von Johann Sebastian Bach auf einem riesigen Klavier. Die Noten spielen sie, indem sie mit den Füßen die überdimensionierten Tasten drücken. Hier geht‘s zum Video.

Der Clip wurde in der vergangenen Woche in den Blogs kreuz und quer verlinkt, doch eine Frage blieb: Ist das ganze ein Fake? Immerhin sind die Bewegungen der Frauen und die Musik in dem Video nicht ganz synchron. Der Sache ist Peter Glaser auf die Spur gegangen und hat ein zweites Video gefunden, dass besser aufgenommen wurde und beweist: Diese Mädchen sind professionelle Fußpianistinnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen
Berlin - Um ja keinen leeren Akku im Smartphone zu haben, wenn man es braucht, sind viele übereifrig und laden auf, auch wenn noch genügend Energie zur Verfügung steht. …
Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare