+
Humorvoll: Die Wache der britischen Royals kennt sich in der Filmmusik aus.

Royal Guards spielen "Fluch der Karibik"-Soundtrack

Royale Wache in unernst: Die Wächter vor dem Buckingham Palace spielen Soundtracks von Filmen nach.

Man kennt sie so ernst: Das Gewehr in der Hand, stehen sie steif vor dem Sitz der britischen Monarchen. Sie dürfen ihre Stellung nicht verlassen, sie dürfen nicht lächeln, selbst wenn aufsässige Touristen ihre Späße mit ihnen treiben. Eine willkommene Abwechslung sind die Tage, an denen die Royal Guards Soundtracks und Pophits nachspielen.

In unserem Video des Tages spielt das Orchester vor dem Buckingham Palace die Melodie des Abenteuerfilms "Fluch der Karbibik". René Walter vom Blog Nercore hat weitere Aufnahmen zusammengetragen. Unter den Stücken befinden sich die Soundtracks zu "Indiana Jones" und "Star Wars" sowie Popklassiker wie "Dancing Queen" und "That's the way I like it".

Gar nicht so ernst bleibt eine Wache in diesem Video. Der Mann in der roten Uniform kann sich nicht mehr zusammenreißen und kriegt einen Lachanfall. Folgt man dem Link im Video, bemerkt man allerdings, dass die Aufnahme ein Fake ist: Der Link führt zur Homepage einer Werbeagentur.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare