+
Zurück in den Karton: Hier spielt jemand Schlag die Katze.

Video des Tages: Schlag das Kätzchen

Für dieses Video wurden keine Tiere verletzt: Ein Katzenbesitzer hat aus einem Karton ein Spiel gebastelt, das an „Schlag den Maulwurf“ erinnert.

Schlag den Maulwurf“ ist der Kirmesklassiker: Aus einer löchrigen Oberfläche strecken Plastikmaulwürfe ihre Köpfe raus. Mit einem Hammer muss man sie rechtzeitig treffen, um Punkte zu sammeln. Das hat ein Katzenbesitzer mit seinen Haustieren nachgemacht, und was sich ziemlich grausam anhört, ist eigentlich einfach nur süß anzusehen.

Aus einem Karton hat er Löcher herausgeschnitten, durch die seine neugierigen Kätzchen immer wieder den Kopf rausstecken. Mit einem Plastikhammer „schlägt“ er den Katzen auf den Kopf - vielmehr drückt er sie sanft zurück in den Karton. So entsteht ein niedliches Gewusel, in dem manche Katzen heimlich abhauen. Hier geht‘s zum Video.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare