Gewusst wie: Videos von MEGA kann man auch ohne Download abspielen. Foto: dpa-infocom

Kostenloser Speicherplatz

Videos aus dem Netz streamen

Die mobilen Office-Apps von Microsoft bieten die Möglichkeit, mit Finger oder Stift Notizen zu machen. Das geht ganz leicht - und kann sehr praktisch sein.

Meerbusch (dpa-infocom) - Der Cloud-Speicher MEGA.nz bietet jedem kostenlos satte 50 GByte Speicherplatz an. Genug, um etwa auch Filme darin zu speichern, die man dann später woanders ansehen kann. Dazu muss man sich allerdings bei MEGA registrieren, doch das ist unverbindlich und kostenlos.

Mit einem Trick lassen sich gespeicherte Videos von MEGA auch ohne Download abspielen. Dazu die MEGAsync-Software installieren – ähnlich wie ein Dropbox-Client. Nach dem Login auf das MEGAsync-Symbol im Info-Bereich oder in der Menü-Leiste klicken. Nun über das Zahnrad ein Menü aufrufen. Hier findet sich auch die Option "Von MEGA streamen".

Ein Klick darauf öffnet ein neues Fenster, in dem per Klick auf "Cloud Drive" die gewünschte Datei zum Abspielen geöffnet werden kann. Danach noch auf "Applikation auswählen" klicken und den VLC Player auswählen – schon kann das Video-Vergnügen losgehen!

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare