Telefonieren war gestern

So viel Zeit verbringen Jugendliche mit Handys

Stuttgart - Junge Internetnutzer sind einer Studie zufolge rund 3,5 Stunden am Tag mit ihrem Smartphone beschäftigt.

Telefonieren mache dabei nur 13 Minuten aus, wie die Akademie der Media am Montag in Stuttgart mitteilte. Demnach verwenden Smartphone-Besitzer zwischen 18 und 25 Jahren ihr Mobilgerät eine Stunde täglich für Nachrichtendienste wie WhatsApp und 44 Minuten für Soziale Netzwerke wie Facebook. Für die Untersuchung hatte die Akademie der Media in Zusammenarbeit mit der Marketingagentur Mind Store Marketing über eine Online-Befragung die Daten von gut 1600 Studenten zwischen 18 und 25 Jahren gesammelt. Nur 7,7 Prozent der jungen Menschen besaßen kein Smartphone.

dpa

Rubriklistenbild: © afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Aus Expertensicht ist es ein kleiner Schritt, kein großer Sprung: Intels Core-i-Prozessoren der siebten Generation bieten etwas mehr Leistung und eine verwirrende …
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Sterne fotografieren: Die richtigen Einstellungen wählen
Der Nachthimmel ist klar und voller Sterne: ein wunderschönes Fotomotiv. Einfach losknipsen sollten Hobbyfotografen aber nicht. Hier gibt es Tipps zur Kamera und zu den …
Sterne fotografieren: Die richtigen Einstellungen wählen
Konsolenspiele: Fantasie, Abenteuer, Aufbauen
Gemächliches Tempo, Beziehungsgeschichten und ungewöhnliche Spielkonzepte: Bei den aktuellen Titeln für die Konsolen kommen Abenteuer und Tiefgang vor kurzweiliger …
Konsolenspiele: Fantasie, Abenteuer, Aufbauen
No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Ein iPhone für 1000 Euro, eine Siemens-Waschmaschine für 1200 Euro – lohnt sich das wirklich? Wie gut sind die Alternativen der Billighersteller? Kann das englische …
No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?

Kommentare