Durchbruch im Tarifkonflikt: Deutsche Bahn und EVG erzielen Einigung

Durchbruch im Tarifkonflikt: Deutsche Bahn und EVG erzielen Einigung

Telefonieren war gestern

So viel Zeit verbringen Jugendliche mit Handys

Stuttgart - Junge Internetnutzer sind einer Studie zufolge rund 3,5 Stunden am Tag mit ihrem Smartphone beschäftigt.

Telefonieren mache dabei nur 13 Minuten aus, wie die Akademie der Media am Montag in Stuttgart mitteilte. Demnach verwenden Smartphone-Besitzer zwischen 18 und 25 Jahren ihr Mobilgerät eine Stunde täglich für Nachrichtendienste wie WhatsApp und 44 Minuten für Soziale Netzwerke wie Facebook. Für die Untersuchung hatte die Akademie der Media in Zusammenarbeit mit der Marketingagentur Mind Store Marketing über eine Online-Befragung die Daten von gut 1600 Studenten zwischen 18 und 25 Jahren gesammelt. Nur 7,7 Prozent der jungen Menschen besaßen kein Smartphone.

dpa

Rubriklistenbild: © afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spielzeug-Preise im Netz können vor Weihnachten steigen
Preisschwankungen für Produkte im Netz sind nicht selten. Vor Weihnachten können diese jedoch besonders stark ausfallen. Gerade bei Spielzeug hat die Verbraucherzentrale …
Spielzeug-Preise im Netz können vor Weihnachten steigen
Die Netztrends des Jahres
Von Bibis Babybauch über #ZSMMN und #MeTwo bis zu zum Hype über eine koreanische Boyband. Was hat die Netzgemeinde 2018 bewegt?
Die Netztrends des Jahres
Dieses Rätsel geht bei Facebook viral - und fast alle ärgern sich, weil sie falsch liegen
Ein Frühstücks-Rätsel geht bei Facebook viral. Weil es so leicht scheint, machen viele mit. Und fast jeder ärgert sich am Ende.
Dieses Rätsel geht bei Facebook viral - und fast alle ärgern sich, weil sie falsch liegen
Messenger-App Threema führt neue Backup-Lösung ein
Der Krypto-Messenger Threema bietet mit Threema Safe nun eine Backup-Lösung. Ein Gerätewechsel wird somit erleichtert. Threema Safe steht bisher nur Androidnutzern zur …
Messenger-App Threema führt neue Backup-Lösung ein

Kommentare