Telefonieren war gestern

So viel Zeit verbringen Jugendliche mit Handys

Stuttgart - Junge Internetnutzer sind einer Studie zufolge rund 3,5 Stunden am Tag mit ihrem Smartphone beschäftigt.

Telefonieren mache dabei nur 13 Minuten aus, wie die Akademie der Media am Montag in Stuttgart mitteilte. Demnach verwenden Smartphone-Besitzer zwischen 18 und 25 Jahren ihr Mobilgerät eine Stunde täglich für Nachrichtendienste wie WhatsApp und 44 Minuten für Soziale Netzwerke wie Facebook. Für die Untersuchung hatte die Akademie der Media in Zusammenarbeit mit der Marketingagentur Mind Store Marketing über eine Online-Befragung die Daten von gut 1600 Studenten zwischen 18 und 25 Jahren gesammelt. Nur 7,7 Prozent der jungen Menschen besaßen kein Smartphone.

dpa

Rubriklistenbild: © afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Mit der neuen Messenger-App „Die with me“ können fremde User miteinander chatten - aber nur dann, wenn ein ganz bestimmter Fall eintritt.
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken …
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer

Kommentare