Viele Bürger glauben: Computer ersetzt bald Personalchef

- Poing - Computer werden nach Meinung vieler Bundesbürger bald leitende Funktionen in Großunternehmen haben. Nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens TNS Emnid rechnen 38 Prozent der 1000 Befragten damit, dass Computer in zehn Jahren die Geschäftsführung großer Firmen steuern werden.

<P>32 Prozent gingen davon aus, dass sie auch die Personalführung in Unternehmen übernehmen werden, heißt es in der am Montag in Poing bei München veröffentlichen Umfrage. </P><P>Das Institut hatte im Auftrag der Computerzeitschrift "MACup" Menschen mit Zugang zum Internet gefragt: "Was werden Computer in zehn Jahren ihrer Ansicht nach können?"<BR><BR>Auch im privaten Bereich wird die Elektronik nach Meinung der Befragten eine immer größere Rolle spielen. 70 Prozent gehen davon aus, dass Computer aus der Zeitung vorlesen werden und fast die Hälfte (45 Prozent) glaubt, Roboter würden dann wie Haustiere" gehalten. Immerhin 18 Prozent gehen davon aus, dass Kollege Computer im Jahr 2013 die Menschen auch psychologisch betreuen wird. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare