+
Amazon- und Paypal-Kunden erhalten derzeit Phishing-Mails. Beim Lesen der Mails sollten sie daher sehr vorsichtig sein. Foto: Jochen Lübke

Viele falsche Mails an Paypal- und Amazon-Kunden im Umlauf

Wer im Internet mit Paypal bezahlt oder bei Amazon einkauft, sollte seine Mails genau prüfen. Denn derzeit kursieren Phishing-Mails, die genau auf diesen Kundenkreis abzielen und extrem authentisch wirken. In ihnen etnhaltene Links sollten nicht geöffnet werden.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Vor Phishing-Mails, die derzeit gehäuft auf Kunden von Paypal und Amazon abzielen, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Bei dem Bezahldienst Paypal geht es um diverse Varianten einer angeblichen "Bestätigung Ihrer Zahlung an Ticket Online Consulting GmbH", die den Empfänger zum Anklicken des Buttons zum Stornieren der Zahlung und zur Eingabe von Daten verleiten soll. Bei den gefälschten Amazon-Mails handelt es sich um die angebliche "Sperrung ihres Amazon.de Kontos!".

Die teils persönliche Ansprache und das seriös wirkende Erscheinungsbild, das sich den Experten zufolge auch auf den zweiten oder dritten Blick nicht von echten E-Mails der jeweiligen Unternehmen unterscheidet, machen diese aktuellen Phishing-Bedrohungen besonders gefährlich. In allen Fällen sei ein Klicken auf Links oder Anhänge und das Eingeben von Daten tabu.

Am besten löscht man die Mails gleich. Wer sich unsicher ist, was die Echtheit solcher Mails angeht, kann telefonisch mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen oder deren Internetadressen von Hand in die Adresszeile des Browsers eingeben, um sich einzuloggen und einen Blick auf das Nutzerkonto zu werfen, raten die Verbraucherschützer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Surftipp: Online in alten Zeitungen stöbern
Was war vor 100 Jahren los? Das können Interessierte in der Zeitung nachlesen. Nicht auf Papier, sondern online im Digipress-Zeitungsportal der Bayerischen …
Surftipp: Online in alten Zeitungen stöbern
Per Tastenkombi bequem surfen: Sieben wichtige Shortcuts
Nicht nur in Office-Programmen sind Nutzer mit Tastenkombinationen schneller unterwegs. Auch im Internet sind Shortcuts hilfreich. Mit diesen Befehle surfen User …
Per Tastenkombi bequem surfen: Sieben wichtige Shortcuts
Freier Himmel für Drohnen? Flugsicherungs-App hilft weiter
Private Drohnen können zur Gefahr für Flugzeuge werden. Die neue App der Deutschen Flugsicherung bietet Hobbypiloten nun eine Orientierung.
Freier Himmel für Drohnen? Flugsicherungs-App hilft weiter
Ende von Flash angekündigt
Adobe wird Flash nicht mehr weiterentwickeln. Bevor die Multimedia-Software zu Grabe getragen wird, vergeht aber noch etwas Zeit.
Ende von Flash angekündigt

Kommentare