Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Neue Studie

Viele surfen beim Fernsehen

München - Mehr als drei Viertel aller Internetnutzer surfen beim Fernsehgucken. Das hat jetzt eine neue Studie ergeben. Viele tauschen sich zudem mit anderen Usern aus.

Eine Studie im Auftrag des IT-Branchenverbandes Bitkom hat ergeben, dass 77 Prozent der Befragten online sind, während gleichzeitig das TV-Gerät läuft.

Direkt über das Programm tauschen sich 18 Prozent aus - in Chats und sozialen Netzwerken, etwa Twitter. Vor allem Soaps, Casting- sowie Kuppelshows wie Schwiegertochter gesucht (RTL) bieten hierbei die Grundlage für viele Kommentare und Diskussionen.

tz

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Intel warnt vor Fehler in seinen Updates
Finger weg von den Updates: Intel hat einen Fehler in seinen Patches gegen die Computerchip-Schwachstellen "Meltdown" und "Spectre" gefunden.
Intel warnt vor Fehler in seinen Updates
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten

Kommentare